My skin a shell that cages – Raja-Léon Hamann

my skin a shell

that cages     that shackles

me inside

my blackened body

bearing no resemblance to

this mind of mine

a clutter of loose

ends unspoken by

their language never to be

spoken aptly

by any of my

kind     My skin? To have a color

I call mine     a wholesome soul     I desire

the unblemished pale shallowness of

others envy the naïve straightness maleness

never to be mine   

for I have grown

this being

un-made from guilt and venom spit

upon my kind

cohering this shell that I must call

mine this shell

that I will call

mine


Über Raja

Ich bin Afrodeutsch, bin Schwarz, bin Sohn eines Schwarzen Nigerianers und einer weißen Deutschen, bin ich Schwarz?, in Deutschland mit meiner weißen Familie aufgewachsen, bin ich weiß?, bin Sohn eines Braunen Indo-Niederländers und einer weißen Deutschen, bin ich Braun?, promoviere in der Kultur- und Sozialanthropologie an der Uni Halle zu den Themen Identitätspolitik, Rassismus und soziale Gerechtigkeit in den USA, setze mich für intersektionale Emanzipation ein, mag Lesen, Literatur, Fotografie, Film, Musik, Salsa, Tennis, Kochen, liebe meine Katze und meine Partnerin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.